Menu Content/Inhalt

Iniative for an International Renewable Energy Agency

 










Der energethische Imperativ, Verlag Antje Kunstmann, 2010.

Energieautonomie
Energieautonomie. Eine neue Politik für Erneuerbare Energien. Verlag Antje Kunstmann, 2005.
Energy Autonomy.
The Economic, Social and Technological Case for Renewable Energy. Earthscan/James & James, Dezember 2006.

Zeitschriften

Solarzeitalter - Politik, Kultur und Ökonomie Erneuerbarer Energien

"Solarzeitalter - Politik, Kultur und Ökonomie Erneuerbarer Energien" ist das Organ von EUROSOLAR, der Europäischen Vereinigung für Erneuerbare Energien. Die vierteljährlich erscheinende Zeitschrift wird seit 1989 von Hermann Scheer herausgegeben. 

In dieser Zeitschrift wird die politik- und wirtschaftsstrategische Diskussion über Erneuerbare Energien geführt und findet die kritische Auseinandersetzung mit konventionellen Energiekonzepten statt. Sie informiert über politische Entwicklungen für Erneuerbare Energien. Die Zeitschrift gilt als die wichtigste politische Programmzeitschrift für Erneuerbare Energien.

Mitglieder von EUROSOLAR erhalten die Zeitschrift kostenlos.

Mediadaten  Mediadaten "Solarzeitalter - Politik, Kultur und Ökonomie Erneuerbarer Energien" 2007 (pdf)

Zeitschrift für Neues Energierecht (ZNER)

Hermann Scheer ist seit 1997 Herausgeber der Zeitschrift für Neues Energierecht (ZNER). In dieser Vierteljahresschrift werden die relevanten Rechtskonflikte um Erneuerbare Energien in Form von Aufsätzen, Dokumentationen und Besprechungen von Gerichtsurteilen behandelt.
 
Die ZNER ist die einzige rechtswissenschaftliche Zeitschrift, die sich die Erörterung der Anliegen Erneuerbarer Energien in der Rechtsprechung zur Aufgabe gemacht hat. Damit ist die ZNER ein unverzichtbarer rechtspolitischer Ratgeber für Juristen, die öffentliche Verwaltung, Investoren, Betreiber und Vorstände.